Viereck Sonnensegel von Hofsaess Sonnenschutz

Viereck Sonnensegel von Hofsaess Sonnenschutz

Schon in der Geometrie ist die viereckige Form extrem wandelbar. Außer gleichförmigen Rechtecken und Quadraten entstehen symmetrische und asymmetrische Trapeze sowie Parallelogramme neben freien Formen. Das Hofsäß viereckige Sonnensegel kann praktisch jede Fläche beschatten und bietet auch für anspruchsvolle Anforderungen optimale Lösungen.

Quadrate und Rechtecke

Das viereckige Sonnensegel in quadratischer und rechteckiger Form ist ein echter Allrounder und zählt zu den meistbestellten Sonnensegeln. Während das Sonnensegel ViereckViereck mit gleicher Seitenlänge an allen Flanken einfach frei aufzustellen ist, entspricht das rechteckige Sonnensegel oft der Form einer Terrasse und ist deshalb genau dort häufig anzutreffen. Aus diesen schlichten Formen lassen sich fantasievoll gestaltete Schattenareale zaubern, besonders wenn sie zueinander kombiniert werden. Sehr große Flächen sind beispielsweise mit vier quadratischen Sonnensegeln von Hofsäß zu beschatten, die symmetrisch um einen Mittelpunkt angeordnet sind. Bei wechselnder Farbstellung ergibt sich zudem ein ansprechendes Muster, das Aufsehen garantiert. Das rechteckige Sonnensegel wählen unsere Besteller gern, wenn sie eine Flanke an Außenwänden von Gebäuden anbringen möchten. Dabei kann es sich um die kurze oder die lange Seite handeln. Mit zwei zusätzlichen Pfeilern entsteht ohne großen Aufwand ein großzügiger Schattenbereich, dessen Abmessungen eine beachtliche Größe aufweisen können.

Das gleichschenklige Trapez

Beim symmetrischen Trapez erhalten Sie ein Hofsäß Sonnensegel mit mindestens zwei gleichlangen Grundseiten. Diese Form eignet sich hervorragend für vergleichsweise kurze Außenwände. Dadurch, dass sich das Sonnensegel in seiner Form nach außen erweitert, sind größere Bereiche zu beschatten, als es mit einem quadratischen oder rechteckigen Sonnensegel möglich wäre. Diese Variante empfiehlt sich ebenfalls, wenn die Terrasse infolge von Bodenbelägen keine rechteckigen Sonnensegel erlaubt. Bevor Sie Ihren Boden aufbrechen, um Pfeiler aufzustellen, prüfen Sie die Lösung mit einem trapezförmigen Sonnensegel von Hofsäß.

Das rechtwinklige Trapez-Sonnensegel

Symmetrie am Bau existiert meist nur in unseren Köpfen. Vielfach lockern Bauherren die Gestaltung auf oder Grundstücksgrenzen erlauben keine gleichförmige Anlage des Außenbereichs. Trotzdem können Sie hier einen schattigen Bereich kreieren, der es gestattet, jeden Quadratmeter zu nutzen. In solchen Fällen kann ein orthogonales Trapez als Sonnensegel eine ansprechende Lösung liefern. In dieser Viereckform entstehen zwei rechte Winkel, die beide an einer Seite anliegen. Beim rechtwinkligen Trapez kann jede Seite des viereckigen Sonnensegels von Hofsäß eine unterschiedliche Länge aufweisen. Wer diese anspruchsvolle Form schlecht imaginieren kann, behilft sich mit einer kleinen Zeichnung, auf die er die ermittelten Maße überträgt.

Das Hofsäß Parallelogramm Sonnensegel

Für exklusive Flächen kann auch ein Parallelogramm die optimale Lösung darstellen. Dabei handelt es sich um ein verschobenes Viereck, das ohne rechten Winkel auskommt. Mit dem rautenähnlichen Sonnensegel von Hofsäß können Sie besonders gut dem Sonnenverlauf folgen, wenn die zu beschattende Fläche nicht exakt nach Süden ausgerichtet ist. Vermutlich kennen Sie den Effekt: Je tiefer die Sonne steht, desto besser gelingt es ihr, den Schattenwurf abzulenken. Innerhalb weniger Stunden rückt der Schatten zur Seite. Das Hofsäß viereckige Sonnensegel als Parallelogramm kann diesem Ergebnis durch die vorgeschobene Seite bedingt entgegenwirken. Im Tagesverlauf werden Sie feststellen, dass die Form des erzeugten Schattens ein perfektes Rechteck bildet.

Stabilität und Belastbarkeit

Konkav zugeschnittene Seiten dienen dem Aufspannen und reduzieren das Durchhängen. Je größer das Sonnensegel ist, desto mehr Spannung muss durch die in den Hohlsaum eingezogenen Edelstahlseile entstehen. Dadurch erhält das Sonnensegel allerdings ebenfalls eine seitliche Stabilität, die ohne die verjüngende Form nicht zu erzielen wäre. Da auch das verwendete Markisentuch in bestimmten Umfang dehnbar ist, werden Sie diese konkave Form in der Praxis kaum wahrnehmen, aber von dem erzielten Effekt profitieren: Es kommt zu keinem Durchhängen und das Sonnensegel flattert weniger.

Verarbeitung viereckiger Sonnensegel von Hofsäß

Je nach Größe des viereckigen Sonnensegels von Hofsäß empfehlen wir unterschiedliche Verarbeitungen an den Stellen, die die gesamte Last der Zugwirkung tragen: an den Ecken. Während kleinere Sonnensegel mit einfachen halbrunden Ösen sicher zu befestigen und durch einen eingearbeiteten Hochleistungsgurt auf Spannung zu bringen sind, liefern im Hohlsaum eingebrachte Edelstahlseile bei größeren Sonnensegeln bessere Aufspannmöglichkeiten. Hier wird das Seil zusätzlich zu den Ösen mit dem Edelstahlseil am Spannhaken befestigt. Im gewerblichen Raum und für extrem große Sonnensegel verarbeiten wir sogenannte Eckronden an der Ecke des Sonnensegels, die außergewöhnlich hoch belastbar sind. So erhalten Sie ein maßgeschneidertes Sonnensegel in praktisch jeder Größe, Form und Farbe nach Ihren Ideen.

 

 

Sonnenschutz Balkonverkleidung Markise Shop
2019-02-02T00:38:05+00:00Von |Infos|
This website uses cookies and third party services. Ok