Sonnensegel für alle Fälle

Sonnensegel für alle Fälle

Als Sonnensegel werden verschiedene Sonnenschutz-Konstruktionen bezeichnet, die je nach örtlichen Gegebenheiten unterschiedlich zu befestigen sind. Das Sonnensegel kann aus mehreren Teilen bestehen und dauerhaft aufgebaut bleiben oder es lässt sich je nach Bedarf nutzen. Für die Vielseitigkeit von Sonnensegeln spricht auch, dass sie im Außen- wie im Innenbereich einsetzbar sind. Sie können UV-Strahlung abhalten oder teilweise passieren lassen und sind auf Wunsch sogar wasserdicht. Im Sonnenschutz ein echter Allrounder, der sich zudem allen Örtlichkeiten anpasst.

Fest montiertes Sonnensegel

Für die dauerhafte Montage ist das Sonnensegel häufig mit einem Seilspannsystem ausgestattet, das an festen Haltepunkten am Gebäude oder mittels frei stehender Masten gespannt wird. Die Kombination aus beidem ist denkbar und durchaus üblich. Auf diese Weise kann eine Terrassenbedachung entstehen, sind Gartenbereiche zu beschatten oder ist der Spielplatz für die Kinder dauerhaft vor UV-Strahlung und Regen geschützt. Für den Außenbereich empfehlen sich witterungsbeständige Materialien. Über die Materialwahl entscheiden Sie ebenfalls, ob und inwieweit das Sonnensegel wasserdicht sein soll. Wasserdurchlässige Markisenstoffe kommen bevorzugt dort zum Einsatz, wo Rasenflächen beschattet werden. Es entfällt das künstliche Bewässern der sonst trocken fallenden Areale. Als Sonnenschutz für Bereiche mit Bodenbelag, beispielsweise Gehwegplatten oder Terrassenböden aus Holz, ist ein wasserdichtes Sonnensegel vorzuziehen. Diese Flächen bleiben dann selbst bei Regen nutzbar.

Sonnenschutzsegel

Sonnensegel für den Indoor- oder Outdoorbereich

Ausgestattet mit Ösen und einem Seilspannsystem ist das Sonnensegel nach Bedarf zu öffnen oder zu schließen. Der Fachmann spricht dann vom Faltsonnensegel. Sein bevorzugter Einsatzbereich findet sich im Wintergarten oder unter einer Pergola. Dieses Sonnensegel ist in der Regel mehrteilig gearbeitet und nutzt eine bereits vorhandene Unterkonstruktion. An dieser sind Edelstahlseile befestigt, an denen das Sonnensegel befestigt ist. Per Hand, mit einer Schiebestange oder einem Seilzugsystem ist das Sonnensegel zu öffnen oder zu schließen. Durch diese Ausführung fällt der Sonnenschutz in weichen Wolken wenn er in Gebrauch ist. Zusammengeschoben nimmt er kaum Platz ein. Je nachdem, ob ein geschlossener Raum mit dem Faltsonnensegel ausgestattet wird oder der Einsatz im Außenbereich angedacht ist empfehlen sich unterschiedliche Materialien.

Sonnensegel für Wintergarten

 

Sonnensegel von groß bis klein

Ganz gleich, wo der Sonnenschutz benötigt wird, ein passendes Sonnensegel fertigen wir in unserer Fachwerkstatt für jeden Bedarf an. Das kleinste Sonnensegel kommt auf dem Balkon zum Einsatz. Mehrheitlich ist die zu beschattende Fläche auf Balkonen eher gering. Um dennoch eine ausreichende Stabilität und Haltbarkeit zu erzielen, statten wir das Sonnensegel mit einem Hochleistungsgurt aus. Dieser nimmt die entstehenden Zugkräfte sicher auf. Das ermöglicht eine dauerhafte Montage während der Saison. Eventuell auftretende Winde richten nur äußerst selten Schaden an. Allerdings ist die Fläche bei diesem System begrenzt: Bis zu 16 m² kann das Sonnensegel groß sein. Für Sonnensegel, die dieses Maß übersteigen, empfehlen wir ein Seilspannsystem, dass sich durch ein im Hohlsaum eingearbeitetes Edelstahlseil plus Eckverstärkung auszeichnet. Bis zu 40 m² Fläche lassen sich so spannen. Soll das Sonnensegel noch größer ausfallen, raten wir zu einer Kombination aus Seilspanntechnik und Edelstahlronden an den Ecken, die bis zu 64 m² große Sonnensegel beispielsweise im Freibad sicher halten.

Sonnensegel flexibel in Form und Farbe

Das Sonnensegel kann praktisch jede Form annehmen. Mit einem dreieckigen Sonnensegel benötigen Sie die wenigsten Haltepunkte. Das Dreieck kann dabei gleichschenklig ausfallen oder einen rechten Winkel aufweisen. Die einfachste viereckige Form kann als Rechteck oder Quadrat erscheinen. Mit der Trapezform erzielen Sie mehr beschattete Fläche, wenn eine Kombination aus Wandmontage an einer schmalen Hauswand plus Masten geplant ist. Darüber hinaus fertigen wir Ihr Sonnensegel gern nach individuellen Wünschen an. Dabei kann es sich um ein Parallelogramm oder ein Vieleck handeln. Die Zahl der Möglichkeiten ist nahezu unbegrenzt und richtet sich primär nach Ihren Bedürfnissen.

Sonnensegel als Maßarbeit aus der Fachwerkstatt

Da jeder Garten, jede Terrasse oder jeder Wintergarten individuelle Maße aufweist, ist es schwer, ein passendes Sonnensegel als Konfektionsware zu bekommen. Abstriche bei der Passgenauigkeit sind zu erwarten. Ebenso ist es nahezu ausgeschlossen, ein Sonnensegel in Heimarbeit herzustellen. Dafür sind besondere Maschinen, Fachwissen und nicht zuletzt entsprechende Materialien notwendig. Als Fachwerkstatt mit langjähriger Erfahrung fertigen wir Ihr Sonnensegel maßgenau und nach Ihren Ideen in handwerklicher Perfektion an. Selbstverständlich erhalten Sie ebenfalls alles Zubehör in Profiqualität für die Befestigung.

 

 

Sonnenschutz Balkonverkleidung Markise Shop
2019-02-02T01:08:14+00:00Von |Infos|
This website uses cookies and third party services. Ok