Garten Sonnensegel

Garten Sonnensegel – Materialien und Eigenschaften

Ein Sonnensegel im Garten teilt die Fläche auf, spendet Schatten und schafft einen atmosphärisch geschlossenen Raum. Moderne Materialien und Verarbeitungstechniken fügen weitere Eigenschaften hinzu, die sich kaum auf den ersten Blick erschließen. Hier eine kleine Auswahl.

 

Garten Sonnensegel aus Acryl

Garten SonnensegelMarkisentuch aus Acryl ist durch seinen Herstellungsprozess ausgesprochen lichtecht. Das Garn wird bereits in der Spinnerei gefärbt und dann zum fertigen Tuch gewebt. Acrylgarne sind UV-beständig und dadurch vielen vergleichbaren Materialien überlegen. Gleichzeitig erweisen sich Acryl Markisentuche als unempfindlich gegenüber haushaltsüblichen Chemikalien und sind recyclingfähig. Das Gartensonnensegel aus Aryl Markisenstoff gilt daher als umweltverträglich, auch wenn seine Komponenten ursprünglich aus den Labors der chemischen Industrie stammten. Selbstreinigende MAX Acrylstoffe von Dickson Constant überzeugen durch ausgesprochen geringen Pflegeaufwand. Ähnlich dem Lotuseffekt perlt Schmutz gemeinsam mit Wasser ab, das natürlich auftreten oder aus dem Gartenschlauch stammen kann. Das Sonnensegel kann ganzjährig im Einsatz bleiben. Acryl Markisenstoffe in MAX Qualität sind nahezu wasserdicht.

 

Garten Sonnensegel aus Polyester-Screen Gewebe

Auch Polyester weist bestechende Eigenschaften auf: Es ist zu 100 Prozent recyclingfähig und umweltgerecht. Für den Einsatz bei jeder Witterung wird das reine Polyestertuch mit einer Schutzschicht überzogen. Dadurch wird das Material geschmeidig und bricht nicht, was beispielsweise für Gelenkarmmarkisen einen unschätzbaren Vorteil bietet. Beim Garten Sonnensegel führt die Beschichtung zu einem enorm formbeständigen Produkt, das ein ausgesprochen geringes Dehnungsverhalten aufweist. Es ist damit ideal für die dauerhafte Bespannung großer Flächen. Brandschutzklasse B1 mit flammhemmender Wirkung nach DIN 4102.

Garten Sonnensegel aus Tentmesh

Garten Sonnensegel aus TentmeshTrotz seiner netzartigen Struktur weist Tentmesh Netzgewebe beste Eigenschaften beim Sonnen- und UV-Schutz auf. Über 90 Prozent der schädlichen UV-Strahlen lassen sich je nach Farbe ausfiltern. Durch die Art des Gewebes gilt Tentmesh als ausgesprochen atmungsaktiv. Kondenswasser kann schnell abziehen und Stauwärme wird verhindert. Tentmesh ist wasserdurchlässig, wodurch das Garten Sonnensegel waagerecht und ohne Gefälle aufbaubar ist. Dieselben Eigenschaften führen gleichfalls dazu, dass für die Reinigung kein wesentlicher Aufwand einzurechnen ist. Tentmesh wurde speziell für die Anfertigung von Sonnensegeln konzipiert, nimmt kein Wasser auf und zerfällt nicht. Garten Sonnensegel schwer entflammbar Brandschutzklasse B1 mit flammhemmender Wirkung nach DIN 4102.

 

Sonnensegel mit Hochleistungsgurt oder für die Seilspanntechnik

Bis zu einer Fläche von 16 m² Fläche kann Ihr Sonnensegel zusätzlich mit einem Hochleistungsgurt ausgestattet sein. Der Gurt wird in den Seitenrand des Sonnensegels eingenäht. Das Markisentuch erfährt dadurch beim Spannen Entlastung, die nun vom Gurt aufgefangen wird. Für größere Areale empfehlen sich Seilspannsysteme. Hierbei wird das Garten Sonnensegel mit zusätzlichen Verstärkung an den Ecken ergänzt. Auf diese wird die Zuglasche angebracht. Der Zug verteilt sich gleichmäßig auf die gesamte Fläche.

 

Garten Sonnensegel im Premium-Bereich

Hochwertige SonnensegelFür den öffentlichen Raum oder den gewerblichen Einsatz haben sich Garten Sonnensegel aus wasserdichtem Material mit eingenähtem Seil und Edelstahlronden bewährt. Ziel ist es, möglichst große Flächen bis zu 64 m² in einem Stück zu beschatten. Dabei vereint diese Technik die Vorzüge der Eckverstärkung mit der Haltbarkeit von Edelstahl. Anstelle von Edelstahlringen erfolgt die Befestigung mittels Ronden, die fest mit dem Markisentuch verbunden sind. Praktisch die gesamte Spannung wird nun entlang der Edelstahlronden und -seile geführt. Da sich das Garten Sonnensegel nur bis zur maximalen Dehnung des Seils spannen lässt, ist ein Gefälle zwingend einzuplanen, um der Bildung von Wassersäcken vorzubeugen.

 

Weitere optionale Eigenschaften

Garten Sonnensegel aus Soltis® 86 oder 92 bestechen durch maximale Transparenz, die auch an der tiefsten Stelle des Sonnensegels noch einen nahezu ungehinderten Blick erlaubt. Soltis® Gewebe sind formbeständig selbst bei extremen Klimabedingungen. Gleichzeitig bewahren sie ihre mechanischen Eigenschaften und ihre Geschmeidigkeit. Die innovative Beschaffenheit des Materials kommt somit auch Innenräumen zugute, wenn anstelle eines Garten Sonnensegels ein Faltsonnensegel im Wintergarten für die Beschattung sorgt. Brandschutzklasse B1 mit flammhemmender Wirkung nach DIN 4102.

 

Brandschutz bei Garten Sonnensegeln

Garten Sonnensegel, Markisen oder andere Beschattungen dürfen sich im Brandfall keinesfalls als Nahrungsquelle für ein Feuer erweisen, noch darf von ihnen selbst eine Brandgefahr ausgehen. Die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102 unterscheidet dabei im Wesentlichen nach der Art der Materialien sowie dessen Eigenschaften im Brandfall. Für das Garten Sonnensegel sind folgende Klassifikationen relevant:

– B1 – Materialien nach DIN 4102, die als schwer entflammbar eingestuft wurden. Dazu zählen unter anderem PVC-beschichtete Polyestergewebe.

 

Garten Sonnensegel – Materialien und Eigenschaften im Überblick:

  • Sonnensegel aus Acryl Markisenstoff
  • Sonnensegel selbstreinigende MAX Acrylstoffe
  • Sonnensegel aus Soltis® 86 oder 92
    Hochwertiges Polyester-Screen Gewebe
  • Sonnensegel aus Tentmesh Netzgewebe
  • Sonnensegel mit eingenähtem Hochleistungsgurt
  • Sonnensegel mit Seilspanntechnik
  • Sonnensegel mit Edelstahl verstärkten Ecken
  • Faltsonnensegel für Pergolen und Wintergarten
  • Sonnensegel aus wasserdurchlässiges Netzgewebe und schwer entflammbar
  • Sonnensegel wasserdicht, schwer entflammbar und hochfestes PVC-Gewebe

 

 

 

 

2020-06-05T11:59:33+02:00Von |Infos|
This website uses cookies and third party services. Ok